greentec-service GmbH
Jean-Monnet-Straße 12
54343 Föhren/GERMANY

Tel. +49 6502 93859-60
Fax +49 6502 93859-68
mail@greentec-service.com

Bewerberdatenschutz und Einwilligung in die Datenverarbeitung

Vielen Dank für Ihren Besuch im Karrierebereich unserer Website. Wir freuen uns, dass Sie sich für die ÖKOBIT-Gruppe* als möglichen Arbeitgeber interessieren. Der Schutz persönlicher Daten von Bewerbern**, Mitarbeitern ** und mit uns verbundenen Dritten ist uns besonders wichtig. Nachfolgend wollen wir Ihnen zunächst in verständlicher Sprache darstellen, wie wir Ihre Daten nutzen. In der weiter unten folgenden Datenschutzerklärung finden Sie die rechtlichen Bestimmungen, auf denen die Datenverarbeitung beruht.

Diese Datenschutzerklärung enthält Informationen, wie die ÖKOBIT-Gruppe mit personenbezogenen Daten umgeht, die Sie uns im Zuge Ihrer Bewerbung per Email oder schriftlich übermitteln, und erläutert den Umgang mit Ihren persönlichen Daten im Laufe des Bewerbungsverfahrens. Mit der Absendung Ihrer Bewerbung bewerben Sie sich auf eine konkrete Stellenausschreibung oder suchen initiativ eine Beschäftigung bei uns im Hause. Die von Ihnen abgefragten Daten werden von uns ausschließlich für den Zweck der Stellenbesetzung genutzt. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden.

Die allgemeine Datenschutzerklärung des jeweiligen Unternehmens der ÖKOBIT Gruppe, einzusehen auf der jeweiligen Homepage, wird durch diese Erklärung betreffend den Bewerberdatenschutz nicht ersetzt wird. Sie besteht daneben fort.

Die ÖKOBIT Gruppe setzt sowohl technische als auch organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder auch unbefugten Zugriff zu schützen und überprüft die Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklungen.

 

Datenschutzerklärung und Informationen zum Datenschutz für Bewerber gemäß Art. 13 DSGVO

  1. Verantwortliche Stelle

Für die Datenerhebung und -verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist das Unternehmen der Gruppe verantwortlich, bei dem Sie sich beworben haben.

Die ÖKOBIT GmbH und die greentec-service GmbH haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Die Kontaktdaten unserer Datenschutzbeauftragten lauten:

ÖKOBIT GmbH: datenschutz@oekobit-biogas.com

greentec-service GmbH: datenschutz@greentec-service.com

 

postalisch:

Datenschutz

ÖKOBIT bzw. greentec-service GmbH

Jean-Monnet-Straße 12

54343 Föhren

 

  1. Zweck der Datenverarbeitung, Datenkategorien und Rechtsgrundlage

Wir speichern die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt sowohl für Bewerbungen auf konkrete Ausschreibungen als auch für Initiativbewerbungen. Dies können Kontaktdaten, alle mit der Bewerbung in Verbindung stehenden Daten (Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationen, Antworten auf Fragen etc.) sowie ggf. Daten zur Bankverbindung (um Reisekosten zu erstatten) sein. Rechtsgrundlagen für die Datenerhebung sind Art. 6 Abs. 1 Ziff. b DSGVO und § 26 Abs. 1 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz)-neu. Wenn Sie uns Ihre Erlaubnis erteilt haben, Ihre personenbezogenen Daten über das Bewerbungsverfahren hinaus für einen festgelegten Zeitraum zu speichern oder die Daten im Konzernverbund für ähnliche Besetzungsverfahren zu verwenden, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Weiterhin können wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, soweit dies zur Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1, Buchstabe f DSGVO, das berechtigte Interesse ist in diesem Fall beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

  1. Datenweitergaben, Datentransfer in Drittländer

Innerhalb der verantwortlichen Stelle erhalten nur diejenigen Stellen Ihre Daten, die mit der Vorbereitung und der Durchführung des Bewerbungsprozesses betraut sind. Das sind die Mitarbeiter in der Personalabteilung sowie die Fachbereiche, in denen eine Stelle besetzt werden soll, die Führungskräfte und die potentiellen Vorgesetzten.

Weiterhin werden im Falle einer Bewerbung an eine andere Gesellschaft der ÖKOBIT-Gruppe* Ihre Daten an die ÖKOBIT GmbH weitergeleitet, die für alle Gesellschaften die Funktion einer zentralen Personalabteilung wahrnimmt. Sie hat mit den Gesellschaften der Gruppe jeweils einen Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DSGVO geschlossen.

Für die technische Umsetzung und Betreuung unserer Infrastruktur werden wir von weisungsgebundenen IT-Dienstleistern unterstützt, mit denen Verträge zur Auftragsverarbeitung (vgl. Art. 28 DSGVO) geschlossen wurden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Mitarbeiter/-innen unserer IT-Dienstleister Zugriff auf personenbezogene Daten erhalten. Eine Übermittlung in Drittstaaten findet hierbei nicht statt.

Wir veröffentlichen unsere Stellenangebote auch auf der Facebook-Jobs Plattform. Hierbei handelt es sich um eine Plattform der Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Facebook hat seine Rechtsgrundlagen und die Zwecke der Verarbeitung unter https://www.facebook.com/about/privacy/legal_bases sowie unter https://de-de.facebook.com/policy.php aufgeführt. Facebook Inc., der US-amerikanische Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd. ist unter dem EU-U.S. Privacy-Shield zertifiziert und gibt damit die Zusage, sich an europäische Datenschutzrichtlinien zu halten. Weitere Informationen zum Privacy-Shield-Status von Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacyshield Facebook Jobs bietet Ihnen die Möglichkeit sich über Ihr Facebook-Profil bzw. den Facebook Messanger zu bewerben. Dies ist allerdings nicht der einzige Weg, sich auf unsere dortigen Stellenanzeigen zu bewerben. Unsere Anzeigen enthalten stets einen Hinweis auf die Karriere-Emailadresse des ausschreibenden Unternehmens der Gruppe. Wir empfehlen aus Gründen des Datenschutzes sich ausschließlich per Email oder schriftlich und nicht über Ihr Facebook-Profil bzw. den Facebook-Messanger zu bewerben. Soweit Sie sich über Ihr Facebook-Profil bzw. den Facebook-Messanger bewerben, weisen wir darauf hin, dass die Übermittlung und weitere Verarbeitung Ihrer Daten in Drittländer (z.B. die USA) sowie die damit verbundenen Risiken von uns nicht ausgeschlossen oder beeinflusst werden können.

 

  1. Speicherung der Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden zunächst für die Dauer des Bewerbungsverfahrens und darüber hinaus für maximal 6 Monate gespeichert und danach gelöscht.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus (etwa im Zusammenhang mit der Geltend-machung oder Abwehr von zivilrechtlichen Ansprüchen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung) benötigt werden, erfolgt eine Löschung, sobald die weitere Speicherung der Daten zu diesen Zwecken nicht mehr erforderlich ist.

In Einzelfällen kann es aufgrund von rechtlichen Aufbewahrungspflichten bspw. aus der Abgabenordnung (6 Jahre) oder dem Handelsgesetzbuch (10 Jahre) zu einer längeren Speicherung von einzelnen Daten kommen (z. B. Reisekostenabrechnung). Die Dauer der Speicherung richtet sich dann nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Sofern Sie uns Ihre Erlaubnis erteilt haben, Ihre personenbezogenen Daten über das Bewerbungsverfahren hinaus für einen festgelegten Zeitraum zu speichern (z.B. zur Aufnahme in einen Bewerberpool), gilt dieser Aufbewahrungszeitraum.

  1. Ihre Betroffenenrechte als Bewerber

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO.Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

  1. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. In diesem Fall endet das Bewerbungsverfahren mit Zugang des Widerspruchs.

 

* Die Bezeichnung „ÖKOBIT Gruppe“ umfasst hierbei alle Gesellschaften des gesamten Unternehmensverbundes. Das sind derzeit die ÖKOBIT GmbH, die greentec-service GmbH, die gt energie service GmbH, die ÖKOConsult Umwelttechnik GmbH und die ConZept-Containermanufaktur GmbH. Diese Erklärung hat für alle Unternehmen eine universelle Wirksamkeit. Nachfolgend finden die Namen und die Anschrift der jeweils datenschutzrechtlich verantwortlichen Stelle:

ÖKOBIT GmbH

Jean-Monnet-Straße 12

54343 Föhren

Telefon: +49 6502 93859-0

Telefax: +49 6502 93859-29

E-Mail: info@oekobit-biogas.com

Impressum: https://www.oekobit-biogas.com/impressum/

greentec-service GmbH

Jean-Monnet-Straße 12

54343 Föhren

Telefon: +49 6502 93859-60

Telefax: +49 6502 93859-68

E-Mail: mail@greentec-service.com

Impressum: https://www.greentec-service.com/impressum/

gt energie service GmbH 

Jean-Monnet-Straße 12

54343 Föhren

Telefon: +49 6502 93859-790

Telefax: +49 6502 93859-789

E-Mail: mail@gt-es.com

Impressum: https://www.gt-es.de/impressum/

 

ÖKOConsult GmbH

Jean-Monnet-Straße 12

54343 Föhren

Telefon: +49 6502 93859-40

Telefax: +49 6502 93859-46

E-Mail: mail@oekoconsult.de

Impressum: http://www.oekoconsult.de/impressum.html

conZept Container-Manufaktur GmbH

Jean-Monnet-Straße 12

54343 Föhren

Telefon: +49 6502 93859-780

Telefax: +49 6502 93859-781

E-Mail: info@container-manufaktur.de

Impressum: http://www.container-manufaktur.de/impressum.html

 

 

** Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die geschlechterspezifische Unterscheidung in den Formulierungen verzichtet. Alle Beschreibungen und Formulierungen gelten als geschlechtsneutral und grundsätzlich für alle Geschlechter.